Schadographie 11 – Presseinformationen

Materialien zum Pressegespräch
anlässlich des Ankaufs der Schadographie Nr. 11 von Christian Schad
für das Christian Schad Museum Aschaffenburg

am Montag, 7.12.2015
um 13 Uhr
im Zunftsaal von Schloss Johannisburg, Aschaffenburg

Pressetexte

Bericht über die Präsentation am 7. Dezember 2015 (pdf, 252 KB)

Schadographie 11 von Christian Schad (pdf, 190 KB)

Statements der Förderer (pdf, 161 KB)

Grußworte und Pressemitteilungen der Förderer (pdf, 760 KB)

Hintergrund: Christian Schad Museum, Aschaffenburg (pdf, 430 KB)
(Inhalt: Daten zum Bau des Christian Schad Museums /Christian Schad: „Leben im Zentrum der Epoche“ /Die Christian-Schad-Stiftung Aschaffenburg (CSSA) /Abbildungen)

Hintergrund: Das Aschaffenburger Museumsquartier zwischen Schloss und Stift

Präsentation der Schadographie 11 am 7.12.2015

Abbildungen Werke Christian Schad

© für alle Werke von Christian Schad: Christian-Schad-Stiftung Aschaffenburg (CSSA) / VG Bild-Kunst, Bonn

 Abbildungen Christian Schad Museum und Museumsquartier Aschaffenburg

Weitere Informationen

Folder Christian Schad Museum (pdf, 4,28 MB)

Pressekontakt

Anne Kraft M.A.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
MUSEEN DER STADT ASCHAFFENBURG
Schlossplatz 4
63739 Aschaffenburg
Telefon 0 60 21 – 386 74 – 15
Fax 0 60 21 – 386 74 – 30
presse@museen-aschaffenburg.de